Dr. med. Jörg Owerdieck

Facharzt für Allgemeinmedizin und Anästhesie

Weiterbildungsassistent

  • 1975 - 1979 Grundschule Bochum
  • 1979 - 1988 Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Bochum, Abitur
  • 10/1988 - 12/1989 Wehrdienst

Medizin Studium

  • 04/1990 - 03/1992 Vorklinisches Studium an der Heinrich Heine Universität - Düsseldorf (HHU)
  • 13.03.1992 Ärztliche Vorprüfung

Famulaturen

  • 08/1992 - 09/1992 Anästhesie Im KKH Roding
  • 08/1993 - 10/1993 Chirurgie im KKH Roding
  • 02/1994 - 03/1994 Innere Medizin im Marienhospital Arnsberg
  • 1992 klinisches Studium/HHU Düsseldorf
  • 23.03.1993 I. Staatsexamen
  • 21.03.1995 II. Staatsexamen
  • 04/1995 - 03/1996 PJ in den Kliniken St. Antonius, Wuppertal
  • 23.03.1996 III Staatsexamen
  • 06/1996 - 11/1997 Arzt im Praktikum am KKH Roding, Anästhesie
  • 12/1997 - 12/1999 Assistenzarzt AA/Notarzt im KKH Roding
  • 01/2000 - 08/2002 AA/Notarzt an der Universitätsklinik Regensburg
  • 09/2002 - 03/2004 AA/Facharzt für Anästhesie am Klinikum Deggendorf
  • 16.09.2003 Facharztprüfung zum Facharzt Anästhesie
  • 04/2004 - 12/2006 Facharzt für Anästhesie an den Kliniken des Landkreises Cham
  • 01/2007 - 05/2017 Facharzt/Oberarzt für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin mit Schwerpunkt Intensiv- und Notfallmedizin am Donau-Isar-Klinikum Deggendorf
  • seit 07/2017 Weiterbildungsassistent zum Facharzt für Allgemeinmedizin in der Gemeinschaftspraxis Dres. Werner/Fischer in Schorndorf
  • seit 10/2019 Facharzt für Allgemeinmedizin

Nebentätigkeiten

  • 1987 - 1995 Rettungssanitäter im Tag- und Nachtpflegedienst des St. Elisabeth-Hospital, Bochum. Von 1990 an ausschließlich Schockraum und interdesziplinäre Intensivstation des o.g. Hauses.
  • 1989 Ausbilder für Erste-Hilfe beim DRK
  • 1990 Ausbildung zum Lehr-/Rettungssanitäter des DRK
  • 1991 - 1996 Dozent für Erste-Hilfe und Notfallmedizin an der St. Elisabeth-Stiftung, Bochum
  • 1996 - heute Dozent für Pharmakologie und Notfallmedizin an der Krankenpflegeschule Roding
  • 1998 - 2012 Mitbegründer, Berater und Ausbilder des Notfallteams - der Barmherzigen Brüder Reichenbach
  • 2000 - heute Notarzt der DRK-Unterstützungsgruppe Rettungsdienst (UGRD) der Rettungswache Roding
  • 2005 - heute Leitender Notarzt des Landkreises Cham
  • 2006 - heute Ärztlicher Leiter/Koordinator des Notarztstandortes Roding
  • 2012 - 2017 Fachdozent und staatlich bestellter Prüfer an der Fachkrankenpflegeschule für Anästhesie, Intensivmedizin und Kinderintensivmedizin am Klinikum Deggendorf
  • 2017 Ernennung zum DRK-Bereitschaftsarzt der Bereitschaft Roding

Besondere Kenntnisse/Zusatzbezeichnungen

  • Fachkundenachweis "Strahlenschutz"
  • Fachkundenachweis "Rettungsdienst"
  • Qualifikation "Leitender Notarzt" 2005
  • Qualifikation zum Intensivtransportarzt gemäß DIVI 2009
  • Spezielle Anästhesiologische/Interdisziplinäre Intensivmedizin 2011
  • Megacode-Trainer (Reanimationstrainer Erwachsene/Kinder/Säuglinge) 2012
  • ATLS (Trauma-Management) 2014
  • Qualifikation zur Durchführung extrakorporaler Lungenersatzverfahren

Praxisinhaberschaft

  • 01.04.2020 Beginn der Gemeinschaftspraxis Allgemeinärzte Schorndorf Dr. med. Ulrich Werner, Hans Fischer, Dr. med. Jörg Owerdieck und Katharina Reichenbächer

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.